DigiWunschbuch
DigiWunschbuch  

Wie werde ich Buchpate?


Mit Ihrer Hilfe trägt das DigiWunschbuch Projekt dazu bei, eine weltweite digitale Bibliothek aufzubauen!

Die folgenden Schritte helfen Ihnen, eine digitale Buchpatenschaft zu übernehmen:

1. Ein Buch für die Digitalisierung finden

Wählen Sie ein Buch für Ihre Patenschaft aus!

Zu beachten ist hierbei:

- das Werk muss "gemeinfrei" sein, es dürfen also keine urheberrechtlichen Beschränkungen vorliegen. Dies ist generell der Fall bei allen vor 1900 erschienenen Publikationen. Ist das betreffende Werk nach 1900 erschienen, ist die Rechtelage im Detail zu klären, wenden Sie sich dazu bitte an die unter "KONTAKT" angegebene Adresse.

- das Werk muss sich entweder im Bestand der SUB Göttingen befinden, oder aber Sie lassen uns das Werk zukommen (Adresse des GDZ unter "KONTAKT")

- DigiWunschbücher sind nach unserer Definition immer die komplett gebundenen Werke - also keine einzelnen Seiten (etwa Titelblätter) oder Kapitel. Sie können daher nur die Patenschaft für die Digitalisierung eines jeweils kompletten Werkes übernehmen.

Am einfachsten für Sie ist der Weg über diese Suchmaske - sie zeigt automatisch nur vor 1900 erschienene Titel im Bestand der SUB an:

   

2. Die Digitalisierung anfragen

Wenn Sie im SUB Bibliothekssystem einen Band gefunden haben der Sie interessiert, finden Sie im Trefferset einen Link "DigiWunschbuch" (siehe untenstehende Grafik).


Wenn Sie diesem Link folgen, erreichen Sie ein Formular, mit dem Sie die Digitalisierung des Werkes anfragen können. Unsere MitarbeiterInnen begutachten nun das angefragte Werk nach Umfang und Zustand (nicht alle Werke können aus konservatorischen Gründen digitalisiert werden).

3. Rückfragen und Kostenvoranschlag

Auf Grundlage dieser Begutachtung wird Ihnen, in der Regel nach ca. drei Tagen, per E-Mail ein verbindlicher Kostenvoranschlag zugeschickt.

Normalerweise belaufen sich die Kosten dabei auf 35 €-Cent pro (Einzel)Seite, zuzüglich 5 Euro Auftragspauschale (Porto, Material, Handling).
Der Mindestauftragswert (excl. Handling) beträgt 10,00 Euro.
Bei einem hohen Anteil von Farbseiten/Graustufenscans kann dieser Seitenpreis nach oben korrigiert werden.

Es werden ferner weitere Details abgefragt, etwa ob Sie namentlich als Pate auf dieser Homepage genannt werden wollen.

4. Auftrag erteilen

Wenn Sie mit den Konditionen einverstanden sind, teilen Sie uns dies ebenfalls per E-Mail mit. Die Digitalisierung des Werkes wird dann begonnen.

(Das Digitalisierungsstudio des GDZ. Pro Monat können hier über 100.000 Buchseiten digitalisiert werden)

5. Erhalt der Digitalisate

Nach etwa zwölf bis fünfzehn Wochen ist das Werk digitalisiert und wird auf CD/DVD an Sie verschickt, zusammen mit der Rechnung. Zeitnah wird das Werk ferner in unser Dokumentmanagementsystem aufgenommen und steht dann allen Interessierten online zur Verfügung.

Wenn dies gewünscht war, reihen Sie sich nun auch auf dieser Homepage in die Reihe der BUCHPATEN ein. In das Digitalisat wird ferner Ihr Name in einem Stempel eingebunden.

6. Überweisung des Rechnungsbetrages

Sie überweisen den unserer CD-Lieferung beiliegenden Rechnungsbetrag auf unser Konto.

Bei internationalen Bestellungen erfolgt die Bezahlung über Kreditkarte.

(CD-Cover eines DigiWunschbuches)
(Ihr Name im Digitalisat!)